Warning: Illegal string offset 'Rocking Wordpress' in /homepages/13/d565616014/htdocs/clickandbuilds/WordPress/MyCMS3/wp-content/themes/MeinBlog/functions.php on line 475
Worum geht es eigentlich im Schwarzbuch MLM - Peters Blog

Worum geht es eigentlich im Schwarzbuch MLM

Überall in den Social Media Plattformen ist in letzter Zeit vom Schwarzbuch MLM  – Miese Tricks im Networkmarketing die Rede, sodass ich in diesem Beitrag auf dieses Ebook näher eingehen möchte.

Es gibt wohl kaum ein Gewerbe, bei dem soviel geheuchelt, geschönt und gelogen wird, wie im Networkmarketing.

Grundsätzlich ist die Idee ja gar nicht verkehrt, dass über Mund-zu-Mund-Empfehlungen wertvolle und Mehrwert bietende Produkte und Dienstleistungen weiter empfohlen werden.  Wenn jemand es seriös, kontinuierlich, ehrlich und ausdauernd betreibt, dabei das richtige Produkt für sich gefunden hat und ein passendes und gutes Partnerunternehmen, kann es im Empfehlungsmarketing auch durchaus prima funktionieren.
Doch leider wird es eben oft genug genau so nicht betrieben.
Da wird etwas von “ passiven Einkommen “ gefaselt, von “ nie mehr arbeiten müssen „, von “ Neuheiten, die wirklich jeder braucht “ und vom “ schnell reich werden ohne was zu tun und das in zwei Wochen „. 

Was ist dieses Network Marketing überhaupt ?

Wikipedia sagt dazu folgendes:

Netzwerk – Marketing ( auch Network-Marketing, Multi-Level-Marketing (MLM), Empfehlungsmarketing oder Strukturvertrieb ) ist eine Spezialform des Direktvertriebes.  Im Unterschied zum klassischen Direktvertrieb werden Kunden angehalten, als selbständige Vertriebspartner weitere Kunden anzuwerben. Je nach Aufbau können Netzwerk-Marketing – Systeme einem illegalen Schneeballsystem ähneln oder ein solches sich als Netzwerk – Marketing ausgeben. 

Der Autor dieses Ebooks ist kein geringerer als Dr. Reinhard Goy, DocGoy, immerhin seit 1998 selbst bei den verschiedensten MLM – Unternehmen tätig gewesen. Und was ihm da so alles passiert ist und wovor er alle die im Network – Marketing starten wollen,  dies fasst er in seinem neuen Ebook Schwarzbuch MLM  lesenswert zusammen und schildert dabei eigene Episoden aus seinem Networker-Leben.  

“ Ein Schwarzbuch ist eine Sammlung von Negativbeispielen aus der Sicht des Autors oder Herausgebers, die in Buchform veröffentlicht wird ( „Schmutzbuch“ ), in jüngerer Zeit auch als Dokument oder Website. Es gehört zur Gattung der Enthüllungsliteratur … “   Im Grunde geht es stets um die Aufdeckung von unmoralischen, illegalen oder kriminellen Missständen. 

DocGoy hat in seinem Schwarzbuch vor allem vier miese Tricks in den unterschiedlichsten Varianten aufgelistet, auf die man auf keinen Fall reinfallen sollte:
– der miese Trick mit den Zusatzleistungen,
– der miese Trick – Unseriöse Vereinfachung,
– der miese Trick, wenn es nur um Leads geht,
– der miese Trick – „Es liegt nur an Dir…“. 

Ich selbst habe einige dieser faulen Tricks erlebt, als ich mich entschloss, „online“ mir was aufzubauen und bei einer MLM – Firma Vertriebspartner wurde.  Monat für Monat genötigt zu sein, etwas selbst zu kaufen, das ging mir gleich gegen den Strich. Auch die „dringende Empfehlung“ der Upline, eine Namensliste mit mindestens 300 Leuten zu erstellen, schmeckte mir gar nicht. Das nur am Rande, dies sind nur die Nebenerscheinungen ?, die im Schwarzbuch MLM mit den miesen Tricks lediglich gestriffen werden.
Da ich von Network Marketing von Beginn an eine gänzlich andere Vorstellung hatte, wie bei fremden Leuten irgendwelche Produktvorstellungen abzuhalten, Flyer verteilen etc.,  ohne zu wissen wie, dauerte mein Schattendasein bei jener MLM-Firma keine drei Monate, bis ich über Attraction Marketing stolperte und von da an wusste, nur Blogging und  Email – Marketing kommen für mich in Frage.  

In der Quintessenz kann ich das Schwarzbuch MLM jedem empfehlen, der im Network Marketing nicht auf jeden miesen Trick hereinfallen will, wie Tausende vor ihm, die enttäuscht,  weil abgezockt und letztendlich erfolglos ( jene 95 % ? )  von MLM abgelassen haben.  

Das Ebook ist kostenlos, kostet aber was.    

Wie bitte, ist der bescheuert, wird vielleicht der eine oder andere vorschnell denken. 
Ja das kostenlose Schwarzbuch MLM kostet eine kostenlose Mitgliedschaft in dem neuen Wissens – und Werbe – Portal  Traffic – Wave, so einfach ist das. Eingeschlossen sind kostenlose Video-Schulungen, weitere Programme, Tools sowie Ebooks und bei Bedarf können Sie für sich und Ihr Unternehmen auch Werbung schalten – wenn Sie mögen.  
Wer etwas mehr davon haben will, wird für 49,00 EURO   Silber – Mitglied oder mehr. Wohlgemerkt 49 € nicht im Monat, sondern als Jahresgebühr, fairer geht es nicht.

Wer jetzt nicht „zubeisst“ , dem kann ich auch nicht mehr helfen.

Sei der Erste und schreibe jetzt einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar ... *

Dein echter Name *

Deine aktive E-Mail-Adresse * Deine Website

© 2018 Copyright Peter Bellstedt · Impressum/Datenschutz · ·