Warning: Illegal string offset 'Rocking Wordpress' in /homepages/13/d565616014/htdocs/clickandbuilds/WordPress/MyCMS3/wp-content/themes/MeinBlog/functions.php on line 475
Wie ich mein Smartphone produktiv nutze - Peters Blog

Wie ich mein Smartphone produktiv nutze

In meinen letzten zwei Artikeln habe ich beschrieben, dass ein Blog (Website)  ohne entsprechende Technik, sprich PC, Laptop etc.  nichts wert ist.  Keine neue Erkenntnis.

Aus der Not heraus habe ich gelernt, was mit dem Smartphone alles machbar ist.

Machbar eigentlich alles, damit ist es quasi der PC im Hosentaschenformat.

Aber wie wird dieses Kraftpaket genutzt?

Als Produktivitätskiller oder als Produktivitätsbooster?

Ich  kann nicht  verstehen, dass viele Leute ihre Zeit damit verplempern um pausenlos belanglose Nachrichten zu verschicken, Selfies zu machen, nichts gegen gute erinnerungswürdige Fotos oder bei Facebook jeden Sülz reinzuposten.

Und zu was ich überhaupt noch nie einen Draht finden konnte sind diese Games, Stichwort Pokemon Go (hört man von dem Quark überhaupt noch was?).

Ohne viel drumherum zu reden, ich bin Fan des Smartphones als Produktivitätsbooster.

Seitdem ich  es habe nutze ich es als Letzteres.

Nur  der Umfang der Nutzung änderte sich radikal als mein PC den Geist aufgab.

Ein Teller der runterfällt geht kaputt, 

aber dem WWW ist es egal auf welchem Gerät es läuft.

Nur mir armer Sau war der Totalausfall  nicht egal, denn bis dahin hatte ich mein Smartphone nur genutzt, neben Grundfunktionen wie Telefonieren etc., zum Lesen meiner Lieblingsblogs wie Markus Cerenak, Affenblog, Walter Epp ( schreibsuchti. de).

Auch Kindle hatte ich schon drauf und Evernote sowieso.

Das wars auch schon, ach ja Online Banking, aber nur um ab und an den Kontostand abzufragen.

Als dann meine PC – Blechkiste Adios sagte, da war die Kacke am Dampfen.

Doch das steht alles in meinen vorherigen zwei Artikeln.

Ich lernte mit meinem Hosentaschen – PC genannt Smartphone, dass alles wie mit einem  „normalen“ PC auch machbar ist.

Nun schildere ich dir, wie ich mein Smartphone jetzt als Produktivitätsbooster nutze.

Ich unterscheide dabei

3 Tool – Bereiche 

1.  Mein privater Assistent :

– Online Banking ( sogar Überweisungen gehen mit ein und demselben Gerät)

– E – Mail – Postfach bei GMX

– WhatsApp

-Evernote.

Das ist bei mir überall präsent. Ich weiß viele nutzen andere Tools, wie etwa Trello, aber ich schwöre auf Evernote. Hatte ich schon mal nen Artikel dazu veröffentlicht. Daher will ich hier Evernote nicht erklären. Nur soviel : privat habe ich vorallem zwei Notizbücher im Gebrauch  ,die ich Merkzettel und Todo-Liste benannt habe.

2.  Mein Persönlichkeitsemtwicklungs – Coach :

– meine Lieblingsblogs ( siehe oben)

– Kindle natürlich ( hier habe ich einiges drin,  kürzlich erst das neue Ebook von Markus Cerenak zugefügt)

– WP Akademie (nur für alle Fälle, denn Videos machen sich auf Smartphone nicht so toll)

– Evernote,  ganz klar denn im Blog sind immer wieder prima Beiträge.

3.  Blog – Manager :

Hier gehört alles dazu, was mit meinem Blog zu tun hat zuallererst

– Evernote : hier habe ich mehrere Notizbücher angelegt, um Artikelideen schnell speichern zu können, wobei ich manche auch schon etwas vorformuliere, Notizen zu verschiedenen Themen z. B. Artikel anderer Blogger die ich unbedingt lesen will.  Auch meine eigenen veröffentlichen Artikel habe ich hier als Notizbuch  erfasst.

– Google Analytics  App  ,seit ich mich von Jetpack trennen musste

– WordPress App darf auch nicht fehlen.

Soweit mein kurzer Überblick.

Wie nutzt du dein Smartphone?  Über nen Kommentar freue ich mich.

 

Sei der Erste und schreibe jetzt einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar ... *

Dein echter Name *

Deine aktive E-Mail-Adresse * Deine Website

© 2018 Copyright Peter Bellstedt · Impressum/Datenschutz · ·