Ostfriesenfluch

Nachdem ich bereits Anfang Oktober 2017 eine Autorenlesung mit Klaus -Peter  Wolf  in Bebra besucht hatte, bekam ich mit, dass er am 19.03.2018 unmittelbar nach der Leipziger Buchmesse u. a. auch ins beschauliche Seebach bei Ruhla oder bei Eisenach, ganz wie man will, kommt. Natürlich wie immer in musikalischer Begleitung seiner talentierten Frau Bettina Göschl.

Wobei die amüsante Erzählweise von Wolf , stets irgendwie ostfriesisch geprägt, immer das Zuhören Wert ist.
Dabei ist er gar kein gebürtiger Ostfriese, aber dies tut seinen Ostfriesen -Krimis überhaupt keinen Abruch, im Gegenteil, die haben bei allem eingestreuten Humor alles was gute Krimis ausmacht.

Das schreib ich heute, muss aber ehrlich gestehen, dass ich vor Oktober 2017 zwar den Namen Klaus -Peter  Wolf als Krimi -Autor schon gehört hatte, nur gelesen hatte ich von ihm noch nichts.

Natürlich hatte ich mich schon vor der ersten Autorenlesung in Bebra, wissbegierig wie ich nunmal bin, über Klaus -Peter Wolf etwas schlau gemacht.
Es sind nicht nur allein seine Ostfriesenkrimis um die Hauptkommisarin Ann Kathrin Klaasen, wobei “ mit Ostfriesenfluch “ der mittlerweile zwölfte Band dieser Reihe seit Februar vorliegt.
Etliche andere Kriminalromane stammen aus seiner Feder und über 60 Drehbücher wurden verfilmt, u. a. für “ Tatort “ und “ Polizeiruf 110 „. Dass viele seiner Bücher in 24 Sprachen übersetzt wurden ist ebenso erwähnenswert.

Erstaunlich, dass Klaus -Peter Wolf bei dieser Schreibvielfalt auch noch die Zeit und Kraft für ausgiebige Lesereisen findet, die ihn jetzt sogar in das kleine Seebach geführt haben.
Wer ihn aber live erlebt hat merkt sofort, dass er offenbar sehr viel Freude an solchen direkten Kontakten mit Fans und solchen die es werden wollen hat. Er scheint diese vielen Leseabende nicht als zusätzliche Belastung zu empfinden.

Ich empfinde jedenfalls die zwei Abende als sehr gute Erweiterung meines literarischen Horizontes. Dass ich gerade an einem Ostfriesenkrimi lese, sei nur der Vollständigkeit halber erwähnt.

Sei der Erste und schreibe jetzt einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar ... *

Dein echter Name *

Deine aktive E-Mail-Adresse * Deine Website

© 2018 Copyright Peter Bellstedt · Impressum · ·